Tierärztliche Praxis Dr. Häbich am Enkplatz, 1110 Wien (Simmering); Ihr vogelkundiger Tierarzt in Wien

COVID-19-Regelungen in der Praxis


1. Mund- & Nasenschutz-Pflicht

Bitte beachten Sie, dass meine Ordination nur mit

angemesenem Mund- & Nasenschutz betreten werden darf.

 

Gemäß den COVID-19-Vorgaben sind Kunden zum Tragen einer den Mund- & Nasenbereich abdeckenden und eng anliegenden mechanischen Schutzvorrichtung verpflichtet.

 

Im engeren Sinne also sog. MNS-Masken.

 

Da Masken mit Ausatmungsventil nur den Träger, nicht aber seine/ ihre Umgebung schützen, gewähren wir gleichfalls keinen Zutritt mit diesen Masken.

 

(vgl. VO Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege & Konsumentenschutz betreffend vorläufige Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19; BGBl. II Nr. 96/2020, idF BGBl. II Nr. 151/2020)


2. Zutrittsbeschränkung auf 1 Begleitperson pro Tier

Bitte beachten Sie, dass es derzeit nur einer Person möglich ist ein kranke Tier in die Ordination zu begleiten.

 

Gemäß den COVID-19-Vorgaben gilt ab 03.11.2020 eine sog. Quadratmeterbeschränkung;

d.h. es dürfen sich gleichzeitig nur so viele Kunden im Kundenbereich aufhalten,

dass pro Kunde 10 m2 zur Verfügung stehen.

 

Bitte lassen Sie Partner & Kinder zu Hause,

da kein Wartebereich für weitere Begleitpersonen garantiert werden kann.


3. Abstandsregelung während der Behandlung

Bitte beachten Sie, dass trotz des Tragens einer MNS-Maske ein Mindestabstand von einem Meter einzuhalten ist.